Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die folgenden Bedingungen gelten für den Erwerb von Tickets für das Touratech-West-Travelevent veranstaltet von der Kohl automobile GmbH (nachfolgend „KOHL“ oder „KOHL Motorrad“) genannt.

§ 1 Bestellung
Die Online-Bestellung des Kunden ist ein bindendes Angebot zum Abschluss eines Vertrages über den Erwerb des gewünschten Veranstaltungs-Tickets. Durch Anklicken des Buttons „KAUFEN“ am Ende des Bestellvorgangs wird das für den Kunden verbindliche Angebot an KOHL übersandt.

§ 2 Zustandekommen des Vertrages
Die Angebote auf der Webseite www.kohl-travelevent.de sind freibleibend und beinhalten lediglich eine Aufforderung an den Kunden zur Abgabe eines Vertragsangebots. Nach Absendung der Bestellung geht dem Kunden unverzüglich eine Eingangsbestätigung per Email zu. Mit dieser Eingangsbestätigung kommt der Vertrag über den Erwerb der bestellten Tickets zustande.
Ca. 1 Woche vor Veranstaltungsbeginn erhält der Kunde sodann seine Tickets in Form eines Armbändchens für die Eifeltour.

§ 3 Eingabefehler
Der Kunde kann seine Eingaben vor Abgabe seiner Bestellung mit Hilfe des „Zurück“-Buttons korrigieren. Die Korrekturen können (auch mittels der üblichen Tastatur- und Mausfunktionen (Zurück-Taste des Browsers)) direkt auf der vorherigen Bestellseite in den entsprechenden Eingabefeldern erfolgen. Die Bestellung kann vom Warenkorb vor einer Bestellung noch geändert werden. Nach Anklicken des Buttons „KAUFEN“ ist eine Korrektur selbst nicht mehr möglich.
Zudem können Eingabefehler auch durch Abbruch des Kaufvorgangs und Neubeginn mit dem Bestellvorgang berichtigt werden.

§ 4 Vertragssprache
Für den Vertragsschluss steht ausschließlich die deutsche Sprache zur Verfügung.

§ 5 Kein Widerrufs- oder Rückgaberecht
Es besteht grundsätzlich kein Anspruch auf Rücknahme der Tickets.
Bei Dienstleistungen im Bereich der Freizeitgestaltung mit fixiertem Leistungszeitpunkt liegt kein Fernabsatzgeschäft gemäß § 312 b Abs. 3 Zf. 6 BGB vor, so dass kein Widerrufs- und Rückgaberecht besteht. Jede Bestellung ist mit Zustandekommen des Vertrages bindend und verpflichtet zur Bezahlung.
Veranstaltungs-Tickets werden jedoch selbstverständlich zurückgenommen, wenn die Veranstaltung seitens KOHL Motorrad abgesagt wird.

Verliert der Kunde Eintrittskarten (Bändchen oder Halstuch) oder kommen sie ihm in seinem Verantwortungsbereich abhanden, ist KOHL nicht zur Ersatzbeschaffung verpflichtet.

§ 6 Preis und Zahlung
Alle Preise sind in Euro angegeben. Die Preise sind als Endpreise zu verstehen, d.h. sie beinhalten sämtliche Preisbestandteile, einschließlich der gesetzlichen deutschen Mehrwertsteuer.

Der Preis für die Touren/Trainings ist per Vorkasse oder per PayPal zahlbar.
Bei Zahlung per Vorkasse ist die Zahlung innerhalb von 5 (fünf) Tagen nach Vertragsabschluss zu leisten. Maßgeblich ist der Zeitpunkt des Geldeingangs bei der KOHL. Alle Informationen für die Überweisung werden dem Kunden mit der Vertragsannahme per Email übersandt (§2).
Bei Nicht-Zahlung binnen der gesetzten Zahlungsfrist ist KOHL berechtigt, vom Vertrag zurückzutreten.
 
§ 7 Haftungsausschluss
Hinsichtlich der Durchführung der Touren durch KOHL Motorrad  gilt die Haftungsverzichtserklärung, die der jeweiligen Leistungsbeschreibung zu entnehmen ist.
 
§ 8 Vertragsspeicherung
Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen werden Ihnen auch übersendet. Bitte sichern Sie diese vorsorglich auch selbst, indem Sie über die Druckfunktion Ihres Browsers diese Seite ausdrucken. Die AGB können Sie jederzeit auch hier http://www.kohl-travelevent.de/AGB
einsehen. Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich. In Ihrem Kundenkonto können Sie jedoch Ihre vergangenen Bestellungen einsehen.


Zurück

Willkommen zurück!

E-Mail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?
Parse Time: 0.484s